Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Pang - TuS Bad Aibling (2:1)

Negativserie von Aibling hält weiter an

Kreisliga 1
+
SV Pang - TuS Bad Aibling (2:1)

Mit einem knappen 2:1 endete das Match zwischen dem SV Pang und dem TuS Bad Aibling an diesem zehnten Spieltag. Einen packenden Auftritt legte Pang dabei jedoch nicht hin.

Mit dem Ende der Spielzeit strich der SVP gegen Aibling die volle Ausbeute ein.

Der SV Pang findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Vier Siege und drei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz von Pang.

Der TuS hat auch nach der Pleite die zwölfte Tabellenposition inne. Die Ursache für das bis dato schwache Abschneiden der Kleeblatt-Elf liegt insbesondere in der löchrigen Abwehr, die sich bereits 21 Gegentreffer fing. Das Kleeblatt musste sich nun schon fünfmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da die Gäste insgesamt auch nur einen Sieg und ein Unentschieden vorweisen können, sind die Aussichten ziemlich düster. Die Elf mit dem Kleeblatt taumelt durch die vierte Pleite in Serie einer handfesten Krise entgegen.

Am kommenden Sonntag tritt der SVP beim FC BiH Rosenheim an, während der TuS Bad Aibling zwei Tage zuvor den SV Söllhuben empfängt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare