Vorbericht: SV Söllhuben - SV Pang

Pang muss punkten

Kreisliga 1
+
Vorbericht: SV Söllhuben - SV Pang

Am kommenden Samstag um 15:00 Uhr trifft Söllhuben auf Pang. Das letzte Ligaspiel endete für den SVS mit einem Teilerfolg. 1:1 hieß es am Ende gegen den TuS Prien. Zuletzt spielte der SVP unentschieden – 4:4 gegen den SV Westerndorf. Im Hinspiel hatte der SV Pang einen deutlichen 3:0-Sieg verbucht.

Die Heimbilanz des SV Söllhuben ist ausbaufähig. Aus sieben Heimspielen wurden nur sieben Punkte geholt. Nach 16 absolvierten Begegnungen stehen für die Mannschaft in Rot und Schwarz vier Siege, vier Unentschieden und acht Niederlagen auf dem Konto.

Auf des Gegners Platz hat Pang noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst fünf Zählern unterstreicht. Das Team der Gelb-Schwarzen musste schon 51 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Der bisherige Ertrag der Mannschaft in Gelb-Schwarz in Zahlen ausgedrückt: drei Siege, drei Unentschieden und elf Niederlagen.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Söllhuben belegt mit 16 Punkten den neunten Rang, während der SVP mit vier Zählern weniger auf Platz 13 rangiert. Der SVS wie auch der SV Pang haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare