Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Söllhuben - SV Vogtareuth (4:0)

Klatsche bei Söllhuben

Kreisliga 1
+
SV Söllhuben - SV Vogtareuth (4:0)

Der SV Vogtareuth setzte sich in den bislang absolvierten Saisonspielen nicht durch und kassierte mit dem 0:4 gegen den SV Söllhuben die dritte Niederlage.

Letztlich kam Söllhuben gegen Vogtareuth zu einem verdienten 4:0-Sieg.

Mit dem Erfolg in der Tasche rutschte der SVS im Klassement nach vorne und belegt jetzt den zweiten Tabellenplatz.

Der SVV bleibt abwehrschwach und damit weiter im unteren Tabellendrittel. Einen klassischen Fehlstart legte der SV Vogtareuth hin. Drei Niederlagen in Serie stehen für die Mannschaft zu Buche.

Der SV Söllhuben gastiert kommenden Dienstag (18:30 Uhr) bei ASV Au bei Bad Aibling. Für Vogtareuth steht als Nächstes eine Auswärtsaufgabe an. Am Freitag geht es zum TSV Emmering.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare