Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SV Vogtareuth - TuS Bad Aibling

Duell der Kellerkinder

Kreisliga 1
+
Vorbericht: SV Vogtareuth - TuS Bad Aibling

Der SV Vogtareuth will wichtige Punkte im Kellerduell gegen den TuS Bad Aibling holen. Während Vogtareuth nach dem 3:0 über den SV Pang mit breiter Brust antritt, musste sich Aibling zuletzt mit 0:2 geschlagen geben.

Daheim hat der SVV die Form noch nicht gefunden: Die drei Punkte aus fünf Partien sind eine verbesserungswürdige Bilanz. Die Hintermannschaft des Sportverein Vogtareuth steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 32 Gegentore kassierte der Gastgeber im Laufe der bisherigen Saison. Zuletzt gewann Vogtareuth etwas an Boden. Zwei Siege und ein Unentschieden schaffte der Sportverein aus Vogtareuth in den letzten fünf Spielen. Um das letzte Drittel der Tabelle zu verlassen, muss der SV Vogtareuth diesen Trend fortsetzen.

Auf fremden Plätzen läuft es für den TuS bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere vier Zähler. Mit 33 Toren fing sich die Kleeblatt-Elf die meisten Gegentore der Kreisliga 1 ein. Die volle Punkteausbeute sprang für das Kleeblatt in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Die Elf mit dem Kleeblatt liegt dem SVV dicht auf den Fersen und könnte den SV Vogtareuth bei einem Sieg in der Tabelle überholen. Nach zwölf Spielen verbucht Vogtareuth zwei Siege, zwei Unentschieden und acht Niederlagen auf der Habenseite. Der TuS Bad Aibling holte aus den bisherigen Partien zwei Siege, ein Remis und neun Niederlagen.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare