Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV 1862 Bad Reichenhall - SV Schloßberg-Stephanskirchen

Bad Reichenhall fordert Schloßberg heraus

Kreisliga 1
+
Vorbericht: TSV 1862 Bad Reichenhall - SV Schloßberg-Stephanskirchen

Schloßberg will mit dem Rückenwind von zwei Siegen in Folge bei Bad Reichenhall punkten. Zuletzt musste sich der TSV 1862 geschlagen geben, als man gegen SG Schönau die zweite Saisonniederlage kassierte. Letzte Woche gewann der SV Schloßberg-Stephanskirchen gegen den SC Anger mit 2:0. Damit liegt der SVS mit 14 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Mehr als Platz sieben ist für den TSV 1862 Bad Reichenhall gerade nicht drin. Am liebsten teilt Reichenhall die Punkte. Aber gewinnen kann die Mannschaft definitiv auch, was sie in dieser Saison bisher zweimal bewies. Nur einmal ging der TSV Bad Reichenhall in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld.

An Schloßberg gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst sechsmal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisliga 1. Das bisherige Abschneiden des Schloßberger Sportverein: vier Siege, zwei Punkteteilungen und ein Misserfolg.

Trumpft Bad Reichenhall auch diesmal wieder mit Heimstärke (2-1-0) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall dem Team in Grün-Weiß (1-1-1) eingeräumt.

Gegen den SVS rechnet sich der TSV 1862 insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der SV Schloßberg-Stephanskirchen leicht favorisiert ins Spiel.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare