Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV 1895 Teisendorf - BSC Surheim (2:0)

Teisendorf auf Aufstiegskurs

Kreisliga 1
+
TSV 1895 Teisendorf - BSC Surheim (2:0)

Beim TSV 1895 Teisendorf gab es für den BSC Surheim nichts zu holen. Der Ball-Spiel-Club verlor das Spiel mit 0:2. Pflichtgemäß strich Teisendorf gegen Surheim drei Zähler ein. Im Hinspiel hatte der TSV 1895 den BSC mit einem beeindruckenden 4:0 vom Feld gefegt.

Daniel Stippel stellte die Weichen für den TSV 1895 Teisendorf auf Sieg, als er in Minute sieben mit dem 1:0 zur Stelle war. Der BSC Surheim brauchte den Ausgleich, aber die Führung von Teisendorf hatte bis zur Pause Bestand. In der 61. Minute erhöhte Stefan Hoiß auf 2:0 für den TSV 1895. Am Ende behielt der TSV 1895 Teisendorf gegen Surheim die Oberhand.

Teisendorf führt das Feld nach diesem Erfolg weiter an. Mit nur elf Gegentoren stellt das Team in den Roten Hosen die sicherste Abwehr der Liga. Die Saisonbilanz des Turn- und Sportverein von 1865 sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei elf Siegen und zwei Unentschieden büßten die Gastgeber lediglich eine Niederlage ein. Zwölf Spiele ist es her, dass der TSV aus Teisendorf zuletzt eine Niederlage kassierte.

Der BSC führt mit 17 Punkten die zweite Tabellenhälfte an. Das Team in Gelb-Schwarz verbuchte insgesamt vier Siege, fünf Remis und fünf Niederlagen.

Der TSV 1895 tritt kommenden Freitag, um 19:30 Uhr, bei Aibling an. Einen Tag später empfängt der BSC Surheim den SC Inzell.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare