Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV 1895 Teisendorf - SC Anger

Teisendorf will Erfolgsserie ausbauen

Kreisliga 1
+
Vorbericht: TSV 1895 Teisendorf - SC Anger

Beim kommenden Gegner von Anger lief es zuletzt wie am Schnürchen – Teisendorf wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Der TSV 1895 hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich. Am Samstag bezwang man den SV Schloßberg-Stephanskirchen mit 2:0. Der SCA musste sich im vorigen Spiel dem TSV 1862 Bad Reichenhall mit 1:2 beugen.

Angesichts der guten Heimstatistik (3-1-0) dürfte der TSV 1895 Teisendorf selbstbewusst antreten. Das Team in den Roten Hosen führt das Feld der Kreisliga 1 mit 22 Punkten an. Der Defensivverbund des Turn- und Sportverein von 1865 ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst acht kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Der TSV aus Teisendorf wartet mit einer Bilanz von insgesamt sieben Erfolgen, einem Unentschieden sowie einer Pleite auf. Der Ertrag der letzten Spiele ist grundsolide – 13 Punkte aus den letzten fünf Partien holte der Teisendorfer Turnsportverein.

Auf fremden Plätzen läuft es für den SC Anger bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere zwei Zähler. Mit lediglich sechs Zählern aus neun Partien steht der Sportclub Anger auf dem Abstiegsplatz. Insbesondere an vorderster Front kommt der Gast nicht zur Entfaltung, sodass nur zehn erzielte Treffer auf das Konto des Sportclub aus Anger gehen. Der Sportclub aus der Ringerhochburg förderte aus den bisherigen Spielen einen Sieg, drei Remis und fünf Pleiten zutage. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte das Team der Ringerhochburg in den vergangenen fünf Spielen.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft der Elf vom Moosgraben sein: Teisendorf versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz.

Dieses Spiel wird für Anger sicher keine leichte Aufgabe, da der TSV 1895 16 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare