Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Emmering - FC Grünthal (2:1)

Breu belohnt Emmering – und schockt Grünthal

Kreisliga 1
+
TSV Emmering - FC Grünthal (2:1)

Mit einem Tor Unterschied endete die Partie, die der TSV Emmering mit 2:1 gegen den FC Grünthal für sich entschied. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Christian Breu brachte Grünthal in der zehnten Minute ins Hintertreffen. Raimund Asenbeck nutzte die Chance für den Club aus Unterreit und beförderte in der 28. Minute das Leder zum 1:1 ins Netz. Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Beim FCG kam zu Beginn der zweiten Hälfte Josef Forstmaier für Ludwig Zeiser in die Partie. Dass Emmering in der Schlussphase auf den Sieg hoffte, war das Verdienst von Martin Breu, der in der 80. Minute zur Stelle war. Mit dem Ende der Spielzeit strich der TSV 1958 gegen den FC Grünthal die volle Ausbeute ein.

Grünthal verlor mit den letzten Spielen etwas an Boden. Zwar steht man noch immer im Mittelfeld der Tabelle, doch sammelte man in den vorherigen fünf Begegnungen nur drei Punkte ein.

Mit diesem Sieg zog der TSV Emmering am Grünthaler Fußballclub vorbei auf Platz sechs. Der Gast fiel auf die neunte Tabellenposition. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher vier Siege ein.

Der nächste Gegner von Emmering, welcher in zwei Wochen, am 03.10.2021, empfangen wird, ist der ASV Großholzhausen. Der FCG ist am Mittwoch (19:30 Uhr) beim TuS Bad Aibling zu Gast.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare