SV Tüßling - ASV Großholzhausen (1:0)

Tüßling lässt nichts anbrennen

+
SV Tüßling - ASV Großholzhausen (1:0)

Der SV Tüßling verbuchte einen 1:0-Arbeitssieg gegen den ASV Großholzhausen. Einen packenden Auftritt legte der SV Tüßling dabei jedoch nicht hin. Das Hinspiel war 4:2 zugunsten der Heimmannschaft ausgegangen.

Der SV Tüßling zeigte bis zum Saisonabschluss eine solide Leistung und holte zehn Punkte aus den letzten fünf Spielen. Tüßling-Teising weist mit zwölf Siegen, vier Unentschieden und vier Niederlagen eine stolze Bilanz zum Saisonausklang vor. Das Team in Weiß-Schwarz beendet die Saison mit Platz drei knapp hinter den Aufstiegsrängen und kann selbstbewusst auf das kommende Fußballjahr schauen. Die Angriffsreihe von Tüßling lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die 43 geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Im gesamten Saisonverlauf holte der ASV Großholzhausen sechs Siege und sechs Remis und musste nur acht Niederlagen hinnehmen. Der Gast steht nach allen Spielen auf Platz neun und befindet sich damit im unteren Mittelfeld. Insbesondere an vorderster Front kommt der blau-weiß-rote ASV nicht zur Entfaltung, sodass nur 24 erzielte Treffer auf das Konto von Holzhausen gehen. Nächster Prüfstein für den SV Tüßling ist der TSV Emmering auf gegnerischer Anlage (Sonntag, 15:00). Der ASV Großholzhausen misst sich zur selben Zeit mit der Reserve des FC Töging.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Kommentare