Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TuS Prien - SV Ostermünchen

Giganten-Gipfel

Kreisliga 1
+
Vorbericht: TuS Prien - SV Ostermünchen

Der SV Ostermünchen fordert im Topspiel den TuS Prien heraus. Nach der 0:3-Niederlage gegen den TSV Emmering am letzten Spieltag ist Prien um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden. Ostermünchen dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der SV Vogtareuth zuletzt mit 5:

1 abgefertigt. Ein Tor machte im Hinspiel den entscheidenden Unterschied. Der TuS siegte mit 3:2.

Angesichts der guten Heimstatistik (7-2-1) dürfte das Team vom Chiemsee selbstbewusst antreten. In der Defensive des Team in Grün-Weiß griffen die Räder ineinander, sodass die Heimmannschaft im bisherigen Saisonverlauf erst 19-mal einen Gegentreffer einsteckte. Vier Niederlagen trüben die Bilanz der Mannchaft in Grün und Weiß mit ansonsten zwölf Siegen und zwei Remis.

Wer den SVO besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst 17 Gegentreffer kassierte das Team in Gelb und Schwarz. Viermal ging die Mannschaft in Gelb-Schwarz bislang komplett leer aus. Hingegen wurde elfmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen drei Punkteteilungen. Die passable Form des Heimatverein von Julian Weigl belegen 13 Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über zwei Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich zwei Zähler.

Mit dem TuS Prien spielt der SV Ostermünchen gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare