Vorbericht: SV Vogtareuth - TuS Prien

Heimmacht SV Vogtareuth

+
Vorbericht: SV Vogtareuth - TuS Prien

Der TuS Prien trifft am Samstag (15:00 Uhr) auf den SV Vogtareuth. Letzte Woche gewann der SVV gegen den TuS Bad Aibling mit 2:0. Damit liegt Vogtareuth mit zehn Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Prien siegte im letzten Spiel gegen den SV Ostermünchen mit 2:1 und liegt mit elf Punkten weit oben in der Tabelle.

Wer den TuS besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst drei Gegentreffer kassierte der Gast. In den letzten fünf Spielen ließ sich der TuS Prien selten stoppen, drei Siege und zwei Remis stehen in der jüngsten Bilanz.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für den SV Vogtareuth wie am Schnürchen (3-1-0). Mit zehn Punkten belegt das Heimteam den fünften Tabellenplatz. Damit ist man Prien ganz dicht auf den Fersen, denn der TuS hat mit elf Punkten nur einen Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem vierten Platz. Vogtareuth verbuchte drei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Kommentare