Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hinspiel gewann der VfL

Waldkraiburg erwartet Prien zum Heimspiel und will zweiten Sieg in Folge

Wegen Corona-Fällen im Team: Rückrundenauftakt des VfL Waldkraiburg fällt aus
+
Der VfL Waldkraiburg ist am Samstag gegen den TuS Prien gefordert.

Der VfL Waldkraiburg erwartet am kommenden Samstag zum Nachholspiel in der Kreisliga 1. die Mannschaft des TuS Prien (Anstoß 14 Uhr).

Waldkraiburg - Letzte Woche gewann der VfL das Derby gegen den FC Grünthal mit 2:1 und feierte den ersten Sieg nach zwei Unentschieden in der Frühjahresrunde. Durch den Erfolg belegt die Weichhart-Truppe mit 30 Punkten den siebten Tabellenplatz.

Das Hinspiel gewannen die Waldkraiburger mit 2:1 gegen Prien

Der VfL konnte aber nur in den letzten 25 Minuten überzeugen und es bedarf einer deutlichen Leistungssteigerung, will man gegen den TuS Prien punkten. 

Die Gäste trennten sich zuletzt im Spitzenspiel gegen den SV Ostermünchen mit 0:0-Unentschieden. Der Ex-Profi Maxi Nicu hat es als Spielertrainer geschafft, den TuS zu einem Anwärter auf den Bezirksliga-Aufstieg zu formen. Als aktuell Tabellendritter hat man nur einen Punkt Rückstand zur Tabellenspitze.

Das Hinspiel gewann der VfL mit 2:1, begünstigt durch einen frühen Platzverweis für Torwart Davor Subotic, der bereits in der siebten Spielminute das Feld verlassen musste. Wenn beide Mannschaften ihr Potenzial abrufen, dann können sich die Zuschauer auf ein spannendes Spiel freuen.

ma

Kommentare