Last-Minute-Punkt für Amerang in Bad Endorf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit einem 2:2-Remis endete die Partie zwischen dem TSV Bad Endorf und den Gästen vom SV Amerang. Artur Justus brachte die Hausherren bereits nach elf Minuten mit 1:0 in Führung. Eine Minute vor dem Halbzeitpfiff glich Fabian Seidel allerdings aus.

Nach dem Seitenwechsel dauerte es bis zur Schlussphase, ehe wieder etwas mehr Spannung in die Partie kam. Bad Endorf erzielte durch Marinus Weber in der 81. Minute die zwischenzeitliche 2:1-Führung. Allerdings glich Thomas Kasparetti dann doch noch in der 90. Minute aus.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare