Doppelpack von Tot bringt Töging auf die Siegerstraße

In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel zwischen dem FC Töging und den Gästen aus Altenmarkt, mit wenigen Torchancen und viel Ballbesitz des FCTöging. Bley hatte eine sehr gute Einschussmöglichkeit für Töging und Kronburger musste einmal sein Können bei einem Schuss von Seifert Dominik unter Beweis stellen.

 

Zu Beginn der zweiten Halbzeit vergaben die Altenmarkter mehrere Hochkaräter. Unter anderem traf Karlstetter aus 5 Metern das leere Tor nicht. Diese vergebenen Chancen weckten die Töginger Spieler auf und wurden in Person von Michael Tot bestraft. 4 Zeigerumdrehungen später konnte Fuchshuber auf 2:0 stellen. Ab diesem Zeitpunkt kehrte wieder Ruhe in das Töginger Spiel ein und es konnten sich einige weitere Chancen erspielt werden, die jedoch vergeben wurden. Nach einer Unachtsamkeit der Töginger Abwehr konnte Altenmarkt nocheinmal verkürzen. Aber wieder war es Tot der seiner Mannschaft erneut einen 2 Torevorsprung verschaffen konnte.

 

Letztendlich hatte Töging Glück, dass Altenmarkt keine seiner Chancen kurz nach der Pause nutzen konnte. Nach der Führung wurde der Gegner dann aber weitestgehend kontrolliert und die wichtigen Punkte blieben nicht ganz unverdient in Töging.

 

Die Torbeschreibungen:

1:0 Michael Tot (56.min)

Nachdem Markus Bley auf der linken Töginger Angriffsseite freigespielt wurde, kann sich dieser an der Seitenauslinie durchsetzten. Seine Flanke findet in Michael Tot einen Abnehmer, der sich gegen zwei Altenmarkter behaupten kann und den Ball mit dem Kopf ins lange Toreck heben kann.

 

2:0 Alexander Fuchshuber (60. min)

Leipholz wird in zentraler Position am Mittelkreis angespielt und kann sich gekonnt an seinem Gegenspieler vorbeidrehen. Er steckt den Ball für den startenden Fuchshuber in die Gasse durch und dieser kann aus halbrechter Position ca. 11 Meter vor dem Tor ins lange Eck vollenden.

 

2:1 Manuel Karlstetter (83. min)

 

Die Töginger Abwehr verliert den Ball beim Spielaufbau und Karlstetter kann nach schönem Pass in den Lauf, alleine auf Kronburger zusteuern und schiebt  den Ball überlegt aus halbrechter Position an Kronburger vorbei in die Maschen zum Anschlusstreffer.

 

3:1 Michael Tot (84. min)

 

Nach dem Gegentor stürmen die Töginger direkt auf das Altenmarkter Gehäuse, ein geblockter Schuss von Fuchshuber gelangt zu Leipholz, der von der rechten Seite bis zur Grundlinie vordringt. Sein Querpass findet am zweiten Pfosten Tot, der den Ball stoppen und aus wenigen Metern nur noch einschieben braucht.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare