Kay dreht Rückstand gegen Perach

Einen 0:1-Rückstand konnte der SV Kay im Heimspiel gegen den FC Perach letztendlich doch noch in einen 2:1-Sieg umwandeln. Die Gäste gingen bereits in der 6. Minute durch einen Treffer von Anton Putak in Führung. Dem SV Kay gelang noch vor dem Seitenwechsel der Ausgleich - Florian Schörgnhofer netzte in der 35. Minute zum 1:1 ein.

Ab der 80. Minute wurde es dann turbulent: Manfred Hofmeister sah in der 82. Minute die Gelbrote Karte. Igor Sabo erzielte im direkten Anschluss an den Platzverweis den 2:1-Siegtreffer.

 

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.