Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Seit sechs Spielen sieglos

Als Außenseiter: FC Grünthal empfängt die SG RRG zum Derby in Unterreit

Der FC Grünthal will der SG RRG im Derby ein Bein stellen.
+
Der FC Grünthal will der SG RRG im Derby ein Bein stellen.

Auch an diesem Wochenende bietet die Kreisliga 2 wieder einen heißen Derby-Klassiker. Die Spielgemeinschaft Reichertsheim-Ramsau-Gars ist am Sonntag um 15 Uhr zu Gast beim FC Grünthal in Unterreit. 

Unterreit - Die letzte Pflichtspielbegegnung der beiden Teams ist schon eine Weile her. Sie datiert aus der Kreisligasaison 2016/2017, an deren Ende die Spielgemeinschaft Reichertsheim/Ramsau als Meister den Aufstieg in die Bezirksliga feiern konnte.

Grünthal Außenseiter

Obwohl man bis in die letzte Saison in der Bezirksliga eine gute Figur machte, musste die Spielgemeinschaft am Ende der Saison unglücklich den Abstieg zurück in die Kreisliga hinnehmen. Die aktuelle Tabellensituation der beiden Teams könnte kaum unterschiedlicher sein. Die SGRRG steht als einer der Top-Favoriten auf den direkten Wiederaufstieg derzeit auf Platz Zwei der Tabelle.

Im Lager des FC Grünthal kämpft man auf Relegationsplatz Zwölf um den Anschluss an das Tabellenmittelfeld. Die Grünthaler gehen somit wie auch schon am letzten Wochenende gegen den SV Aschau als Außenseiter in das Derby am Sonntag. Im Gastspiel in Aschau konnte man sich durch eine kämpferische Mannschaftsleistung einen wichtigen Punkt sichern.

Auswärtsmacht SG RRG

Die Mannschaft von Spielertrainer-Duo Hundschell/Baumgartner kommt aus einer Englischen Woche, in der sie bisher gegen den SV Amerang mit 4:0 und am Mittwoch gegen den DJK SV Edling mit 4:1 zwei Mannschaften aus dem unteren Tabellenbereich deutlich schlagen konnte. Auf fremden Rasen konnte die Spielgemeinschaft in dieser Saison bisher alle Spiele gewinnen.

Der FCG dagegen ist seit sechs Spielen sieglos, hat jedoch in dieser Saison phasenweise schon gezeigt, dass man Mannschaften aus der oberen Tabellenhälfte durchaus ärgern kann. Doch konnte man sich durch bisher fünf Punkteteilungen in dieser Saison nicht genügend belohnen. Aufgrund der aktuellen Tabellensituation hat die Mannschaft des FCG um Kapitän Philipp Asenbeck wenig zu verlieren und will auch in diesem Derby auf jeden Fall punkten. Spielbeginn am Sonntag um 15 Uhr in Unterreit.

PM FC Grünthal

Kommentare