Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SG will den vierten Auswärtssieg

Erstes Altlandkreis-Derby seit fünf Jahren: Reichertsheim ist in Edling gefordert

Jakob Oberbauer (hier im Spiel gegen den SV Kay) und die SG RRG sind am Sonntag in Edling gefordert.
+
Jakob Oberbauer (hier im Spiel gegen den SV Kay) und die SG RRG sind am Sonntag in Edling gefordert.

Am 7. Spieltag der Kreisliga 2 steht für die SG Reichertsheim-Ramsau-Gars das Wasserburger Altlandkreis-Derby gegen den DJK SV Edling auf dem Programm. Anstoß ist am Sonntag, den 18. September um 15 Uhr auf dem Sportplatz in Edling.

Nachdem die SGRRG am vergangenen Spieltag den TuS Prien vor heimischen Publikum, durch einen dramatischen Last-Minute-Treffer von Matthias Vital, mit 3:2 bezwingen konnte, steht diesen Sonntag die nächste Auswärtspartie an.

Edling mit positiver Bilanz seit 2014

Dazu ist das Team des Trainerduos Baumgartner/Hundschell zu Gast bei einem alten Bekannten aus vergangenen Kreisliga-Zeiten - dem DJK SV Edling. Von 2014 bis 2017 gab es sechs Duelle in der Kreisliga, von denen der DJK viermal und die SG zweimal als Sieger hervorging.

In den Folgejahren trennten sich die Wege der beiden Mannschaften. Die SGRRG stieg in die Bezirksliga auf und Edling musste kurz darauf den Abgang in die Kreisklasse antreten. Nach dem Aufstieg der Edlinger und dem Abstieg der SG zur Saison 2022/23, kommt es nun also zum nächsten Aufeinandertreffen der beiden Teams aus dem Wasserburger Altlandkreis.

SG muss verletzungsbedingt auf drei Spieler verzichten

Mit 15 Zählern aus sechs Begegnungen steht die SGRRG derzeit auf dem zweiten Tabellenplatz. Gerade auswärts war die Spielgemeinschaft bisher konstant erfolgreich und konnte alle drei Partien siegreich gestalten. Der SV Edling befindet sich mit sechs Punkten auf dem neunten Platz, hat allerdings noch ein Nachholspiel zu bestreiten. Alle sechs Zähler konnten die Edlinger dabei auf heimischen Rasen verbuchen. Zuletzt gab es einen 2:1-Heimerfolg gegen den TSV Reischach.

Für das Altlandkreis-Derby gibt es im Kader der SGRRG wieder ein paar Veränderungen. Zwar kehren Markus Eisenauer und Josef Holzhammer in das SG-Aufgebot zurück, dafür fehlen neben Korbinian Klein und Thomas Schaberl nun auch Tobias Michel und Ulrich Hubl verletzungsbedingt.

Anstoß der Partie ist am Sonntag um 15 Uhr auf dem Sportplatz in Edling.

SG Reichertsheim-Ramsau-Gars

Kommentare