Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zwei wichtige Stammkräfte fehlen dem Kreisligisten

Auer verlässt Waging nach 85 Pflichtspielen - Leihe von Quast endet

Kreisliga 2
+
Kreisliga 2 (Symbolbild)

Mit Michael Auer und Patrick Quast verlassen zwei wichtige Stammkräfte den TSV Waging, der in der Kreisliga 2. gegen den drohenden Abstieg kämpft. Vor allem den Abgang von Auer bedauert der Verein sehr, dennoch kamen die Verantwortlichen dem Wunsch des Spielers nach.

Waging am See - Der TSV Waging legte zum Auftakt der Spielzeit 2021/22 eine Horrorserie hin. Erst nach 13 Spielen gelang den Seerosen gegen den SV Kay der erste Saisonsieg, in den zwölf Spielen zuvor holte der TSV lediglich zwei Punkte. In den letzten drei Spielen des vergangenen Jahres holte die Mannschaft von Trainer Josef Aschauer noch gegen den Aufsteiger SC Anger drei Punkte.

Auer verlässt nach 85 Pflichtspielen den TSV Waging

Mit acht Zählern auf dem Konto haben die Waginger die rote Laterne inne und kämpfen um den Klassenerhalt. Der Abstand auf einen Relegationsplatz beträgt sechs, auf das rettende Ufer bereits neun Punkte. Nun verlassen auch noch zwei wichtige Stammkräfte den Verein, wie Kreisligiste am Montag bekannt gab.

„Flügelspieler Michael Auer wechselt mit sofortiger Wirkung zum TSV Fridolfing in die A-Klasse 6“, teilt der TSV Waging mit. 2016 wechselte Auer vom SV Kirchanschöring zum damaligen Bezirksligisten. Seitdem bestritt er 85 Pflichtspiele und erzielte dabei elf Tore. „Die Abteilungsleitung bedauert diese Entscheidung in der aktuellen Situation sehr. Trotzdem kommt man dem Wunsch eines langjährigen Schlüsselspielers und Freundes natürlich nach“, so der Kreisligist weiter.

Leihe beendet: Quast kehrt zum TSV Kastl zurück

Neben Auer verlässt auch Patrick Quast den Verein. Die Leihe mit dem 33-jährigen Mittelfeldspieler endet, dadurch kehrt Quast wieder zum Landesligisten TSV Kastl zurück. „Seit seiner Rückkehr zu den Seerosen Anfang September 2021 stabilisierte er das Mittelfeld und erzielte ein Tor in sechs Einsätzen“, teilt der TSV Waging weiter mit. „Im Namen der gesamten Fußballabteilung wünschen wir Michi und Patrick Alles Gute, Viel Erfolg mit den neuen Vereinen und bis bald!“

Nach der Winterpause wartet ein schweres Programm auf den Tabellenletzten. Im ersten Spiel des neuen Jahres geht es gegen den Tabellenführer TSV Peterskirchen, eine Woche später reist man zum Tabellenzweiten SV Mehring, ehe es zum Abstiegskracher gegen die 2. Mannschaft des FC Töging geht. Die Waginger hoffen auf einen besseren Start in das neue Jahr, als in die Saison.

ma

Kommentare