Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vital traf per Elfmeter

Vor 300 Zuschauern: SG RRG gewinnt zum Saisonauftakt gegen SV Kay

Der Kopfall von Felix Wieser wurde eine Beute von Jonas Hillebrand.
+
Der Kopfall von Felix Wieser wurde eine Beute von Jonas Hillebrand.

Vor 300 Zuschauern feierte die SG Reichertsheim-Ramsau-Gars einen knappen 1:0-Heimsieg gegen den SV Kay. Die Hausherren waren meist feldüberlegen, vergaben dabei einige sehr gute Möglichkeiten und mussten deshalb bis zum Schluss um Sieg bangen.

Reichertsheim - Nach einem verhaltenen Beginn spielte ein Kayer Verteidiger den Ball an die Hand und Schiedsrichter Markus Geithner entschied berechtigterweise auf Elfmeter. Matthias Vital ließ sich die Chance nicht entgehen und verwandelte sicher für die SG RRG (7.).

SG RRG vergab einige gute Torchancen

Nur drei Minuten später scheiterte Markus Eisenauer am starken Kayer Torwart Jonas Hillebrand. Danach spielte sich die Begegnung meist im Mittelfeld ab, mit Vorteilen für die SG RRG. Kurz vor dem Pausenpfiff entschärfte Kays Torwart Hillebrand wieder einen Alleingang von Markus Eisenauer.

Im zweiten Durchgang legte die SG RRG gegen die nun offensiver ausgerichteten Gäste nochmal einen Zahn zu. Ab der 60. Minuten vergaben die Hausherren viele klaren Möglichkeiten. Der durchgebrochene Eisenauer wurde knapp vor der Strafraumkante noch gefoult, der Übeltäter war mit gelb noch gut bedient.

SV Kay mobilisierte zum Spielende noch einmal alle Kräfte

Der anschließende Freistoß verfehlte anschließend das Ziel. (61,). An den besten Chancen war Stürmer Felix Wieser beteiligt. Einen Schuss von der Strafraumkante konnte Keeper Hillebrand nur abprallen lassen, der Nachschuss von Markus Eisenauer wurde dann wieder eine Beute von Keeper Hillebrand. Dann zimmerte Felix Wieser den Ball aus 16 Meter an die Querlatte (74.).

In der Schlussphase mobilisierte der SV Kay noch einmal alle Kräfte und es gab noch einige Strafraumszenen, die jedoch von der aufmerksamen Reichertsheimer Abwehr geklärt werden konnte. So blieb es bis zum Ende beim knappen 1:0 für die SG RRG, die am kommenden Freitag zum SV Mehring reisen.

Die Daten zum Spiel

SG RRG: Löw, Neumaier, Holzhammer, Schaberl A (73. Hubl U)., Wieser F (81 Pichlmeier)., Vital M, Eisenauer, Oberbauer, Sonnleitner, Vital M. Hundschell (88. Heider)

Tore: 1:0 Matthias Vital (7./Elfmeter)

Schiedsrichter: Markus Geithner (Burghausen)

Zuschauer: 300

MB

Kommentare