Knapper Auswärtssieg für Bad Reichenhall

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Marcus Mayr sorgte in der 70. Minute für den einzigen Treffer in der Partie zwischen dem SV Oberteisendorf und dem TSV Bad Reichenhall. Für den Negativhöhepunkt sorgte Raphael Omelanowski als er in der 76. Minute die Gelb-Rote Karte von Schiedsrichter Mustafa Kücück sah.

Der TSV stoppte mit dem knappen Auswärtserfolg eine kleine Talfahrt und steht nun mit 17 Punkten auf Platz vier der Tabelle. Der SVO hat 16 Punkte auf dem Konto und rutscht auf Platzfünf ab. (hub)

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare