Knapper Sieg für Schönau

  • schließen
  • Weitere
    schließen

In der ersten Hälfte war es ein gutes Kreisligaspiel zwischen Schönau und Traunreut. Beide Mannschaften machten von Beginn an Betrieb. Bereits nach vier Minuten vereitelte Schönaus Keeper Christoph Maier mit einer Glanzparade den frühen Rückstand. Im Gegenzug kam Daniel Maier aus aussichtsreicher Position zum Abschluss, aber seinen Versuch parierte der Gästekeeper Zlatko Fischer ohne Probleme. Eine Hölzl-Ecke köpfte Kapitän Andreas Fernsebner an den Querbalken (16.). Nach 25 gespielten Minuten fiel das erlösende 1:0 für die Hausherren. Korbinian Burger stand nach einer tollen Kombination goldrichtig und schob zur verdienten Führung ein. Kurz vor der Halbzeit hatte Matthias Althaus das nächste Tor auf dem Fuß. Er lief alleine auf Torwart Fischer zu, sein Heber war aber zu ungenau und somit kein Problem für den Schlussmann. Daniel Maier hatte gleich nach Wiederanpfiff die Möglichkeit zum 2:0. Nach starker Vorarbeit von Fernsebner traf er allerdings nur die Latte. In der 52. Minute fiel der Ausgleich für die Gäste. Nach einer Ecke war Christian Raue der Torschütze zum 1:1. Das Spiel verflachte in der zweiten Hälfte und Chancen waren Mangelware. Aber Anton Hölzl erlöste in der 82. Spielminute seine Farben und traf nach Zuspiel von Maier zum 2:1. (schö/hub)

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare