Vorbericht: SB Chiemgau Traunstein II - TSV Waging am See

Gelingt SB Chiemgau Traunstein II der Coup?

+
Vorbericht: SB Chiemgau Traunstein II - TSV Waging am See

Am Samstag bekommt es die Zweitvertretung des SB Chiemgau Traunstein mit dem TSV Waging am See zu tun, einem Kontrahenten, der den Erfolg zuletzt gepachtet hatte. Am vergangenen Spieltag verlor der SB Chiemgau Traunstein II gegen den FC Hammerau und steckte damit die 14. Niederlage in dieser Saison ein. Der TSV Waging am See dagegen gewann das letzte Spiel gegen den TSV 1895 Teisendorf mit 3:2 und belegt mit 40 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Das Hinspiel hatte der TSV Waging vor heimischer Kulisse mit 2:0 für sich entschieden.

Der SB Chiemgau Traunstein II muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Das Heimteam nimmt kurz vor Saisonende mit 21 Punkten den Abstiegsrelegationsplatz ein. Die Heimbilanz des SB Chiemgau II ist ausbaufähig. Aus elf Heimspielen wurden nur elf Punkte geholt.

Die passable Form des TSV Waging am See belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Elf Erfolge, sieben Unentschieden sowie fünf Pleiten stehen aktuell für den Gast zu Buche. Die Hintermannschaft ist das Prunkstück des TSV Waging. Insgesamt erst 24-mal gelang es dem Gegner, Waging zu überlisten. Mit dem TSV Waging am See empfängt der SB Chiemgau Traunstein II diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Kommentare