Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: DJK-SV Edling - SV Tüßling

SV Tüßling auf dem absteigenden Ast

Kreisliga 2
+
Vorbericht: DJK-SV Edling - SV Tüßling

In den letzten acht Spielen sprang für den DJK-SV nicht ein Sieg heraus. Gegen Tüßling soll sich das ändern. Zwar blieb der DJK-SV Edling nun seit acht Partien ohne Sieg, aber gegen den TuS Engelsberg trennte man sich zuletzt wenigstens mit einem 1:1-Remis. Jüngst brachte der TuS Prien dem SVT die achte Niederlage des laufenden Fußballjahres bei. Gelingt Edling die Revanche?

Im Hinspiel kassierte das Team von der Ebrach eine knappe Niederlage gegen den SV Tüßling.

Der DJK-SV belegt mit zehn Punkten einen Abstiegsrelegationsplatz. Im Angriff brachte die Mannschaft von der Ebrach deutliche Schwächen zutage, was sich an den nur 15 geschossenen Treffern erkennen lässt. Das Team in Gelb-Schwarz holte aus den bisherigen Partien drei Siege, ein Remis und zehn Niederlagen.

Auf des Gegners Platz hat Tüßling noch Luft nach oben, was die Bilanz von erst drei Zählern unterstreicht. Gegenwärtig rangiert Tüßling-Teising auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. In den letzten fünf Spielen schaffte das Team in Weiß-Schwarz lediglich einen Sieg.

Wenn der DJK-SV Edling den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten des Team von der B304 (43). Aber auch beim SVT ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (32).

Auf dem Papier ist Edling zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare