Vorbericht: FC Töging II - BSC Surheim

Gelingt Surheim die Wiedergutmachung?

Kreisliga 2
+
Vorbericht: FC Töging II - BSC Surheim

Am kommenden Sonntag trifft die Zweitvertretung von Töging auf Surheim. Der FCT II siegte im letzten Spiel gegen den FC Hammerau mit 1:0 und liegt mit 20 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Hinter dem BSC liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den TSV Waging am See verbuchte man einen 4:2-Erfolg. Der BSC Surheim hat sich Wiedergutmachung vorgenommen. In der Hinrunde unterlag der Ball-Spiel-Club gegen den FC Töging II sang- und klanglos mit 0:7.

Nach 18 ausgetragenen Partien ist das Abschneiden von Töging II insgesamt durchschnittlich: fünf Siege, fünf Unentschieden und acht Niederlagen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte das Team vom Wasserschloss in den vergangenen fünf Spielen.

Auf fremdem Terrain reklamierte Surheim erst vier Zähler für sich. Die Ausbeute der Offensive ist beim Team in Gelb-Schwarz verbesserungswürdig, was man an den erst 23 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Die Mannschaft in Gelb und Schwarz förderte aus den bisherigen Spielen fünf Siege, ein Remis und elf Pleiten zutage. Die passable Form des BSC aus Surheim belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Der FCT II belegt mit 20 Punkten den neunten Rang, während der BSC mit vier Zählern weniger auf Platz 13 rangiert.

Beide Mannschaften dürften sich die gleichen Siegchancen ausrechnen. Im Tableau liegen die Kontrahenten in jedem Fall dicht beieinander.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare