Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

FC Töging II - TSV 1895 Teisendorf (2:2)

Wimmer rettet das Remis

Kreisliga 2
+
FC Töging II - TSV 1895 Teisendorf (2:2)

Nach 90 Minuten Spielzeit lautete das Ergebnis zwischen der Reserve von Töging und Teisendorf 2:2. Wer vor dem Anpfiff ein Match auf Augenhöhe erwartet hatte, fühlte sich durch den Ausgang der Partie bestätigt. Die Westen beider Defensivreihen blieben im Hinspiel weiß, so dass die Mannschaften ohne Tor, aber mit einem Punkt nach Hause fuhren.

Alexander Hofer brachte den Ball zum 1:0 zugunsten des FCT II über die Linie (35.). Noch bevor es in die Halbzeit ging, war Emir Krasniqi mit dem 1:1 für den TSV 1895 zur Stelle (43.). Zur Halbzeit war die Partie noch vollkommen offen. Remis lautete das Zwischenresultat. Raimund Gasser beförderte das Leder zum 2:1 des TSV 1895 Teisendorf in die Maschen (46.). Zum Seitenwechsel ersetzte Andreas Baumgartner vom FC Töging II seinen Teamkameraden Jean-Paul Filip. In der 82. Minute brachte Thomas Wimmer den Ball im Netz von Teisendorf unter. Letzten Endes gewann niemand die Oberhand, sodass sich Töging II und der TSV 1895 die Punkte teilten.

Für den FCT II gibt es einiges zu tun. Denn die Bilanz von vier Punkten aus drei Heimspielen lässt doch Luft nach oben. Nur einmal gab sich das Team vom Wasserschloss bisher geschlagen.

Drei Siege, zwei Remis und drei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme des TSV 1895 Teisendorf bei.

Mit diesem Unentschieden verpasste der Gast die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Auch in der Tabelle behält das Team in den Roten Hosen den sechsten Platz. Der FC Töging II ist nun seit vier Spielen, Teisendorf seit fünf Partien unbesiegt.

Töging II empfängt schon am Samstag den SC Inzell als nächsten Gegner. Für den TSV 1895 geht es schon am Sonntag beim TSV Reischach weiter.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare