Vorbericht: SC Inzell - TSV Siegsdorf

Der Spitzenreiter reist an

+
Vorbericht: SC Inzell - TSV Siegsdorf

Inzell bekommt es am Samstag mit einem Team zu tun, dessen jüngste Auftritte von Erfolg gekrönt waren. Der SCI kam zuletzt gegen SG Schönau zu einem 1:1-Unentschieden. Siegsdorf muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken.

Der SC Inzell findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Drei Siege, drei Unentschieden und sechs Niederlagen stehen bis dato für das Heimteam zu Buche. Die Form der letzten fünf Spiele ließ zu wünschen übrig, sodass Inzell in dieser Zeit nur einmal gewann.

Mit 29 Punkten steht der TSV Siegsdorf auf dem Platz an der Sonne. Erfolgsgarant der Gäste ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 32 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt. Siegsdorf verbuchte neun Siege, zwei Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Der TSV Siegsdorf ist im Fahrwasser und holte aus den jüngsten fünf Matches 13 Punkte.

Die Offensive von Siegsdorf kommt torhungrig daher. Über 2,67 Treffer pro Match markiert der TSV Siegsdorf im Schnitt. Trumpft der SCI auch diesmal wieder mit Heimstärke (3-2-1) auf? Bessere Chancen werden auf jeden Fall Siegsdorf (5-1-1) eingeräumt.

Mit dem TSV Siegsdorf empfängt der SC Inzell diesmal einen sehr schweren Gegner.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Kommentare