Vorbericht: SV Mehring - SV Tüßling

Topteam SV Tüßling will punkten

+
Vorbericht: SV Mehring - SV Tüßling

Mehring will mit dem Rückenwind von fünf Siegen in Folge gegen Tüßling punkten. Der SVM muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Hinter dem SVT liegt ein erfolgsgekröntes letztes Spiel. Gegen den SV 1966 Kay verbuchte man einen 5:1-Erfolg. Gelingt dem SV Mehring die Revanche? Im Hinspiel kassierte der Aufsteiger eine knappe Niederlage gegen den SV Tüßling.

Ein gutes Vorzeichen: Auf heimischem Terrain läuft es diese Saison für Mehring wie am Schnürchen (6-1-1). Neun Erfolge, drei Unentschieden sowie drei Pleiten stehen aktuell für den Gastgeber zu Buche.

Tüßling präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 38 geschossene Treffer gehen auf das Konto der Gäste. Die bisherige Ausbeute des SVT: zehn Siege, vier Unentschieden und zwei Niederlagen.

Aufpassen sollte der SVM auf die Offensivabteilung des SV Tüßling, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Tüßling hat den SV Mehring im Nacken. Mehring liegt im Klassement nur vier Punkte hinter dem SVT. Die letzten fünf Spiele hat der SVM alle für sich entschieden und ist in der jetzigen Form sehr schwer zu bremsen. Gelingt es dem SV Tüßling, diesen Lauf zu beenden?

Welches Team am Ende die Nase vorn haben wird, ist angesichts eines vergleichbaren Potenzials schwer vorherzusagen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Kommentare