Vorbericht: SV Mehring - TSV Waging am See

Fortsetzung für die Erfolgsserie von Mehring?

+
Vorbericht: SV Mehring - TSV Waging am See

Der TSV Waging trifft am Samstag (14:00 Uhr) auf Mehring. Letzte Woche siegte der SV Mehring gegen den TuS Traunreut mit 2:1. Damit liegt der SVM mit 18 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Waging gewann das letzte Spiel gegen den SV 1966 Kay mit 3:0 und liegt mit 20 Punkten im Mittelfeld der Tabelle.

Die Saison von Mehring verläuft bisher durchschnittlich: Insgesamt hat der Gastgeber fünf Siege, drei Unentschieden und drei Niederlagen verbucht. Der Aufsteiger befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen acht Punkte.

29 Tore – mehr Treffer als der TSV Waging am See erzielte kein anderes Team der Kreisliga 2. Nach elf ausgetragenen Partien ist das Abschneiden des Gasts insgesamt durchschnittlich: sechs Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen. Die passable Form des TSV Waging belegen sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Von der Offensive von Waging geht immense Gefahr aus. Mehr als zweimal pro Partie befördert der Angriff den Ball im Schnitt über die Linie. Wie der zweite Platz in der Auswärtstabelle belegt, fühlt sich der TSV Waging am See auf fremdem Terrain pudelwohl, sodass sich der TSV Waging für das Gastspiel beim SVM etwas ausrechnet. Der SV Mehring liegt Waging dicht auf den Fersen und könnte den TSV Waging am See bei einem Sieg in der Tabelle überholen.

Mit Mehring spielt der TSV Waging gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Kommentare