ASV Piding - FC Töging II (1:1)

Kein Sieger zwischen Piding und Töging II

+
ASV Piding - FC Töging II (1:1)

Die Reserve des FC Töging ist nicht über ein 1:1-Unentschieden gegen den ASV Piding hinausgekommen. Piding erwies sich gegen Töging II als harte Nuss: Mehr als ein Unentschieden sprang für den Favoriten nicht heraus.

Der ASV muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 2,46 Gegentreffer pro Spiel. Der Aufsteiger belegt mit vier Punkten einen direkten Abstiegsplatz. Mit erst 16 erzielten Toren haben die Gastgeber im Angriff Nachholbedarf. Mit eins von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat der ASV Piding noch Luft nach oben.


Der FCT II holte auswärts bisher nur acht Zähler. Die Gäste finden sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Der FC Töging II verbuchte insgesamt vier Siege, drei Remis und sieben Niederlagen. In den letzten fünf Begegnungen holte Töging II insgesamt nur vier Zähler.

Kommenden Samstag (15:00 Uhr) tritt Piding bei SG Schönau an. Der FCT II erwartet in zwei Wochen, am 02.11.2019, SG Schönau auf eigener Anlage.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 2

Traunreuts Michael Haase: "Ich freue mich wieder auf Normalität"
Traunreuts Michael Haase: "Ich freue mich wieder auf Normalität"
Hammeraus Weiß: "Kraft- und Stabilisationstraining waren noch nie mein Ding"
Hammeraus Weiß: "Kraft- und Stabilisationstraining waren noch nie mein Ding"
Siegsdorfs Huber: "Es wird Vereine geben, die in den sauren Apfel beißen müssen"
Siegsdorfs Huber: "Es wird Vereine geben, die in den sauren Apfel beißen müssen"
Altenmarkts Philip Mix: "Ich freue mich auf die ein oder andere Kabinenparty"
Altenmarkts Philip Mix: "Ich freue mich auf die ein oder andere Kabinenparty"

Kommentare