Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: SC Inzell - SG Schönau

Kann Inzell den Lauf ausbauen?

Kreisliga 2
+
Vorbericht: SC Inzell - SG Schönau

SG Schönau fordert im Topspiel Inzell heraus. Der SCI gewann das letzte Spiel gegen den SC Anger mit 1:0 und belegt mit 13 Punkten den ersten Tabellenplatz. Letzte Woche siegte SG Schönau gegen den TuS Traunreut mit 4:1. Somit nimmt SG Schönau mit sieben Punkten den vierten Tabellenplatz ein.

Am SC Inzell gab es kaum ein Vorbeikommen, sodass die Hintermannschaft erst dreimal überwunden wurde – bis dato der Bestwert der Kreisliga 2. Die Gastgeber sind in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet vier Siege und ein Unentschieden.

Die Angriffsreihe von SG Schönau lehrte ihre Gegner in aller Regelmäßigkeit das Fürchten, was die elf geschossenen Tore eindrucksvoll unter Beweis stellen.

Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt SG Schönau vor. Inzell muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung von SG Schönau zu stoppen. Mit vier Siegen in Folge ist der SCI so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Der Sportclub steht vor einer schweren, aber nicht unlösbaren Aufgabe.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare