Vorbericht: SC Inzell - TSV Waging am See

Reißt TSV Waging das Ruder herum?

Kreisliga 2
+
Vorbericht: SC Inzell - TSV Waging am See

Der TSV Waging will im Spiel bei Inzell nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Am letzten Spieltag kassierte der SCI die neunte Saisonniederlage gegen den TSV Peterskirchen. Am vergangenen Spieltag verlor Waging gegen den BSC Surheim und steckte damit die sechste Niederlage in dieser Saison ein. Im ersten Duell hatte beim 2:1 ein Tor mehr den Ausschlag zugunsten des TSV Waging am See gegeben.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des SC Inzell sind elf Punkte aus acht Spielen. Insbesondere an vorderster Front liegt beim Sportclub Inzell das Problem. Erst 22 Treffer markierte der Gastgeber – kein Team der Kreisliga 2 ist schlechter.

Vor allem die Offensivabteilung des TSV Waging muss Inzell in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Waging belegt mit 24 Punkten den achten Rang, während der SCI mit acht Zählern weniger auf Platz zwölf rangiert. Der TSV Waging am See wie auch der SC Inzell haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen.

Auf dem Papier ist Inzell zwar nicht der Favorit, insgeheim hofft man aber auf etwas Zählbares.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare