Vorbericht: SG Schönau - TSV Siegsdorf

In der Fremde top

+
Vorbericht: SG Schönau - TSV Siegsdorf

SG Schönau trifft am Samstag mit Siegsdorf auf einen formstarken Gegner. Zuletzt spielte SG Schönau unentschieden – 1:1 gegen den FC Töging II. Zuletzt kam der TSV Siegsdorf zu einem 2:0-Erfolg über den ASV Piding. Im Hinspiel hatte Siegsdorf das heimische Publikum mit einem 2:0 jubeln lassen.

Mehr als Platz sechs ist für SG Schönau gerade nicht drin. Die bisherige Ausbeute des Absteigers: acht Siege, drei Unentschieden und vier Niederlagen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte die Heimmannschaft in den vergangenen fünf Spielen.

Mit 36 Zählern führt der TSV Siegsdorf das Klassement der Kreisliga 2 souverän an. Die Gäste warten mit einer Bilanz von insgesamt elf Erfolgen, drei Unentschieden sowie einer Pleite auf. Siegsdorf tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Die Zuschauer dürfen auf viele Tore hoffen. Beide Mannschaften gehören, mit einem Schnitt von über 2,33 Toren pro Spiel, zu den offensivstärksten der Liga. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der TSV Siegsdorf belegt einen guten ersten Platz in der Auswärts-, SG Schönau einen ebenso guten dritten Platz in der Heimtabelle. Nach Siegsdorf stellt SG Schönau mit 35 Toren die zweitbeste Offensive der Liga.

Formstärke und Tabellenposition sprechen für den TSV Siegsdorf. SG Schönau bleibt die Rolle des Herausforderers.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Kommentare