Vorbericht: SV Seeon-Seebruck - TSV 1895 Teisendorf

SV Seeon-Seebruck unter Zugzwang

+
Vorbericht: SV Seeon-Seebruck - TSV 1895 Teisendorf

SV Seeon-Seebruck trifft am Samstag mit dem TSV 1895 Teisendorf auf einen Gegner, der in jüngster Vergangenheit auf der Erfolgsspur unterwegs war. Auf heimischem Terrain blieb SV Seeon-Seebruck am vorigen Samstag aufgrund der 0:2-Pleite gegen den TSV Peterskirchen ohne Punkte. Teisendorf dagegen muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Das Hinspiel hatte der Gast zu Hause mit 2:1 für sich entschieden.

Mit lediglich vier Zählern aus 14 Partien steht SV Seeon-Seebruck auf dem Abstiegsplatz. Einen Sieg, ein Remis und zwölf Niederlagen hat der Gastgeber derzeit auf dem Konto. Die Offensive des Tabellenletzten zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – elf geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar.

Mit 32 Punkten steht der TSV 1895 auf dem Platz an der Sonne. Das Team in den Roten Hosen weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von neun Erfolgen, fünf Punkteteilungen und einer Niederlage vor. Erfolgsgarant des TSV 1895 Teisendorf ist die funktionierende Offensivabteilung, die mit 32 Treffern den Liga-Bestwert aufzeigt.

SV Seeon-Seebruck hat mit 35 Gegentreffern so viele Tore hinnehmen müssen wie sonst keiner in der Kreisliga 2. Ausgerechnet jetzt kommt mit Teisendorf ein Gegner, der zu den stärksten Offensivteams der Liga gehört. SV Seeon-Seebruck entschied kein einziges der letzten fünf Spiele für sich. Die passable Form des TSV 1895 belegen neun Zähler aus den letzten fünf Begegnungen. Der Turn- und Sportverein von 1865 geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor SV Seeon-Seebruck.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Kommentare