Vorbericht: TSV Siegsdorf - FC Töging II

Hat Siegsdorf die Niederlage verarbeitet

+
Vorbericht: TSV Siegsdorf - FC Töging II

Der Reserve des FCT steht beim TSV Siegsdorf eine schwere Aufgabe bevor. Nach der 1:4-Niederlage gegen SG Schönau am letzten Spieltag ist Siegsdorf um Wiedergutmachung bemüht und will diesmal wieder als Sieger vom Platz gehen. Die Konkurrenz muss schließlich auf Distanz gehalten werden. Zuletzt spielte der FC Töging II unentschieden – 0:0 gegen den TSV Waging. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. Der TSV Siegsdorf siegte knapp mit 3:2.

Mit 36 Punkten stehen die Gastgeber auf dem Platz an der Sonne. Für hohen Unterhaltungswert war in den bisherigen Spielen von Siegsdorf stets gesorgt, mehr Tore als der TSV Siegsdorf (41) markierte nämlich niemand in der Kreisliga 2. Siegsdorf wartet mit einer Bilanz von insgesamt elf Erfolgen, drei Unentschieden sowie zwei Pleiten auf.

Gegenwärtig rangiert Töging II auf Platz zehn, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Die Zwischenbilanz des Gasts liest sich wie folgt: vier Siege, fünf Remis und sieben Niederlagen. Die volle Punkteausbeute sprang für den FCT II in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus.

Aufpassen sollte der FC Töging II auf die Offensivabteilung des TSV Siegsdorf, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlug. Mit Töging II hat Siegsdorf einen auswärtsstarken Gegner (2-3-3) zu Gast.

Der TSV Siegsdorf geht als klarer Favorit ins Spiel, liegt man im Klassement doch deutlich vor dem FCT II.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Kommentare