Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV 1966 Kay - TSV Bad Endorf (2:2)

Unterhaltsames Unentschieden

Kreisliga 2
+
SV 1966 Kay - TSV Bad Endorf (2:2)

In der Begegnung SV 1966 Kay gegen den TSV Bad Endorf trennten sich die beiden Kontrahenten mit einem 2:2-Unentschieden. Wer im Aufeinandertreffen die Nase vorn haben würde, war vorab schwer auszumachen. Die Ausgeglichenheit zwischen den beiden Mannschaften zeigte sich letztlich im Endergebnis.

Mit dem Abpfiff des Referees trennten sich der SV 1966 Kay und Bad Endorf remis.

Kay muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Der SV Kay befindet sich derzeit im Tabellenkeller. Die Durchlässigkeit im Abwehrspiel des Team aus Kay ist deutlich zu hoch. 15 Gegentreffer – kein Team der Kreisliga 2 fing sich bislang mehr Tore ein. Sechs Spiele und noch kein Sieg: Das Team in Grün-Weiß wartet weiterhin auf das erste Erfolgserlebnis.

Bei Endorf präsentierte sich die Abwehr angesichts zehn Gegentreffer immer wieder wackelig. Allerdings traf die Offensive dafür auch gerne ins gegnerische Tor (11). Ein Punkt reichte dem Turnsportverein aus Endorf, um in der Tabelle aufzusteigen. Mit nun fünf Punkten stehen die Gäste auf Platz neun. Ein Sieg, zwei Remis und zwei Niederlagen tragen zur Momentaufnahme der Elf aus der Kurstadt bei. Mit dem Gewinnen tut sich die Equipe aus der Kurstadt weiterhin schwer, sodass man schon das dritte Spiel sieglos blieb.

Am kommenden Samstag trifft der SVK auf den TuS Prien, der TSV Bad Endorf spielt tags zuvor gegen den SV Mehring.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare