Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Mehring - VfL Waldkraiburg (0:1)

Nächster Erfolg für VfL Waldkraiburg

Kreisliga 2
+
SV Mehring - VfL Waldkraiburg (0:1)

VfL Waldkraiburg trug einen knappen 1:0-Erfolg gegen den SV Mehring davon. Vollends überzeugen konnte VfL Waldkraiburg dabei jedoch nicht.

Nach der Beendigung des Spiels durch den Referee feierten die Gäste einen dreifachen Punktgewinn gegen Mehring.

Mit neun gesammelten Zählern hat der SVM den siebten Platz im Klassement inne. In dieser Saison sammelte das Heimteam bisher drei Siege und kassierte drei Niederlagen.

Ohne Gegentreffer geblieben und drei Zähler eingeheimst – VfL Waldkraiburg ist weiter auf Kurs. In der Defensive von VfL Waldkraiburg griffen die Räder ineinander, sodass VfL Waldkraiburg im bisherigen Saisonverlauf erst fünfmal einen Gegentreffer einsteckte. Nur einmal gab sich VfL Waldkraiburg bisher geschlagen. Mit vier Siegen in Folge ist VfL Waldkraiburg so etwas wie die „Mannschaft der Stunde“.

Für den SV Mehring geht es am kommenden Freitag beim TSV Bad Endorf weiter. VfL Waldkraiburg ist am kommenden Sonntag zu Gast beim TSV Emmering.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare