Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Tüßling - TSV Peterskirchen (0:3)

Peterskirchen auf Aufstiegskurs

Kreisliga 2
+
SV Tüßling - TSV Peterskirchen (0:3)

Der TSV Peterskirchen setzte sich standesgemäß gegen den SV Tüßling mit 3:0 durch. Peterskirchen ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch.

Zum Seitenwechsel hatte keine Mannschaft die Oberhand gewonnen. Unentschieden lautete der Zwischenstand. Marcel Schauberger brachte sein Team in der 48. Minute nach vorn. Martin Mayer versenkte die Kugel zum 2:0 für den TSV Peterskirchen (65.) Alexander Ortner legte in der 70. Minute zum 3:0 für die Mörntal-Elf nach. Mit dem Schlusspfiff durch den Unparteiischen gewann das Team von der Mörn gegen Tüßling.

Der SVT findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang acht. Drei Siege, sechs Remis und drei Niederlagen hat Tüßling-Teising momentan auf dem Konto. Vor vier Spielen bejubelte das Team in Weiß-Schwarz zuletzt einen Sieg.

Peterskirchen führt das Feld nach diesem Erfolg weiter an. Prunkstück des Team in Gelb-Blau ist die Defensivabteilung, die im bisherigen Saisonverlauf erst sieben Gegentreffer kassierte – Liga-Bestwert. Mit dem Sieg bauten die Gäste die erfolgreiche Saisonbilanz aus. Bislang holte die Mannschaft in Gelb und Blau zehn Siege, zwei Remis und kassierte erst eine Niederlage. Den bitteren Geschmack einer Niederlage erlebte der TSV Peterskirchen seit einiger Zeit nicht mehr. Exakt elf Spiele ist es her.

Der SV Tüßling wird am kommenden Samstag vom SV Mehring empfangen. Für Peterskirchen geht es in zwei Wochen weiter, wenn man am 23.10.2021 beim BSC Surheim gastiert.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare