FC Töging II - TSV Altenmarkt/Alz (1:2)

Triumph über Töging II

+
FC Töging II - TSV Altenmarkt/Alz (1:2)

Mit 1:2 verlor die Zweitvertretung der FC Töging am vergangenen Samstag zu Hause gegen den TSV Altenmarkt/Alz. Hängende Köpfe bei den Platzherren von Töging II, die gegen den Underdog überraschend den Kürzeren zogen.

Der Gastgeber findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Der FCT II verbuchte insgesamt drei Siege, zwei Remis und fünf Niederlagen. In den letzten fünf Partien ließ der FC Töging II zu viele Punkte liegen. Von 15 möglichen Zählern holte man lediglich vier.


Altenmarkt muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als 3,1 Gegentreffer pro Spiel. Die Gäste holten auswärts bisher nur fünf Zähler. Derzeit belegt der TSVA den ersten Abstiegsplatz. Mit erschreckenden 31 Gegentoren stellt der TSV Altenmarkt/Alz die schlechteste Abwehr der Liga. Altenmarkt fuhr nun nach langem Warten endlich den ersten Saisonsieg ein. Mit fünf von 15 möglichen Zählern aus den letzten fünf Spielen hat der TSVA noch Luft nach oben. Nächster Prüfstein für Töging II ist SG Schönau (Donnerstag, 15:00 Uhr). Der TSV Altenmarkt/Alz misst sich am selben Tag mit dem BSC Surheim (14:00 Uhr).

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.



Top-Artikel der Woche: Kreisliga 2

Spieler des TSV Reischach jonglieren mit Klopapierrolle - Spende an das BRK
Spieler des TSV Reischach jonglieren mit Klopapierrolle - Spende an das BRK
"Das kam sehr überraschend" - Deißenböck nicht mehr Trainer in Reischach
"Das kam sehr überraschend" - Deißenböck nicht mehr Trainer in Reischach

Kommentare