Vorbericht: FC Töging II - SG Schönau

FC Töging II: Premiere gegen SG Schönau

+
Vorbericht: FC Töging II - SG Schönau

SG Schönau trifft am Samstag (15:30 Uhr) auf die Zweitvertretung von Töging. Zuletzt spielte der FCT II unentschieden – 1:1 gegen den ASV Piding. Letzte Woche siegte SG Schönau gegen Piding mit 4:2. Somit nimmt SG Schönau mit 26 Punkten den fünften Tabellenplatz ein. Eine klare Angelegenheit war das Hinspiel nicht. SG Schönau siegte nur knapp mit 1:0.

Die Heimbilanz des FC Töging II ist ausbaufähig. Aus sieben Heimspielen wurden nur sieben Punkte geholt. Mehr als Platz elf ist für das Heimteam gerade nicht drin. Nach 14 Spielen verbucht Töging II vier Siege, drei Unentschieden und sieben Niederlagen auf der Habenseite. In den letzten Partien hatte der FCT II kaum etwas zu melden und ging (zumeist) leer aus.

SG Schönau holte auswärts bisher nur sieben Zähler. An der Abwehr des Gasts ist so gut wie kein Vorbeikommen. Erst 15 Gegentreffer musste der Absteiger bislang hinnehmen. Nach 14 absolvierten Begegnungen stehen für SG Schönau acht Siege, zwei Unentschieden und vier Niederlagen auf dem Konto. Zuletzt lief es erfreulich für SG Schönau, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen.

Gewarnt sollte vor allem die Hintermannschaft des FC Töging II sein: SG Schönau versenkt pro Spiel im Schnitt mehr als zweimal das Leder im gegnerischen Netz.

Töging II steht vor einer schweren Aufgabe, schließlich lief die bisherige Saison von SG Schönau bedeutend besser als die des FCT II.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Kommentare