Vorbericht: TuS Traunreut - TSV 1852 Neuötting

Traunreut will dreifach punkten

+
Vorbericht: TuS Traunreut - TSV 1852 Neuötting

Traunreut - Am kommenden Samstag trifft der TuS Traunreut auf den TSV 1852 Neuötting. Traunreut tritt mit breiter Brust an, wurde doch der SV Oberbergkirchen zuletzt mit 2:0 besiegt. Auf heimischem Terrain blieb Neuötting dagegen am vorigen Samstag aufgrund der 2:4-Pleite gegen die Reserve des TSV Buchbach ohne Punkte.

Der TuS steht aktuell auf Position elf und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchte der Gastgeber in den vergangenen fünf Spielen. Mit nur zwölf Treffern stellt die Elf der TuS-Kicker den harmlosesten Angriff der Kreisliga 2.

Der TSV 1852 findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Die Defensive des Gasts muss bis dato zu viele Gegentreffer verschmerzen – bereits 38-mal war dies der Fall. Der TSV Neuötting muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassiert das Team mehr als drei Gegentreffer pro Spiel.

Der TuS Traunreut liegt dem TSV 1852 Neuötting dicht auf den Fersen und könnte Neuötting bei einem Sieg in der Tabelle überholen. Mit dem TSV 1852 hat Traunreut einen auswärtsstarken Gegner (2-0-3) zu Gast. Der TuS holte aus den bisherigen Partien drei Siege, zwei Remis und sechs Niederlagen. In dieser Saison sammelte der TSV 1852 Neuötting bisher vier Siege und kassierte acht Niederlagen. Die Vorzeichen versprechen ein Duell auf Augenhöhe.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare