Vorbericht: TuS Traunreut - BSC Surheim

Erfüllt Traunreut die Erwartungen?

+
Vorbericht: TuS Traunreut - BSC Surheim

Dem BSC Surheim steht beim TuS Traunreut eine schwere Aufgabe bevor. Zuletzt spielte Traunreut unentschieden – 2:2 gegen den TSV Reischach. Auf heimischem Terrain blieb Surheim am vorigen Samstag aufgrund der 0:7-Pleite gegen den FC Töging II ohne Punkte.

Gegenwärtig rangiert der TuS auf Platz elf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Im Sturm des Gastgebers stimmt es ganz und gar nicht: Vier Treffer konnte er in dieser Saison erst erzielen.

Mit 18 Gegentreffern hat der BSC schon ein Riesenproblem. Aber nicht das einzige, wenn man dazu noch die Offensive betrachtet. Die Mannschaft erzielte auch nur ein Tor. Das heißt, der Gast musste durchschnittlich 4,5 Treffer pro Partie hinnehmen und bejubelte dagegen im Schnitt nicht einmal ein Tor pro Spiel. Zu mehr als Platz 15 reicht die Bilanz von Surheim derzeit nicht. Einen klassischen Fehlstart legte Surheim hin. Vier Niederlagen in Serie stehen für die Mannschaft zu Buche. Die Mannschaften sind mit nur zwei Punkten Unterschied aktuell in gleichen tabellarischen Gefilden unterwegs. Für den BSC wird es sehr schwer, beim TuS Traunreut zu punkten.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Kommentare