Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Reischach - FC Perach (2:1)

Doppelschlag von Berger trifft Perach hart

Kreisliga 2
+
TSV Reischach - FC Perach (2:1)

Der TSV Reischach kam am Mittwoch zu einem 2:1-Erfolg gegen den FC Perach.

Auf die vermeintliche Siegerstraße brachte Josef Spermann sein Team in der 33. Minute. Zur Pause behielt Perach die Nase knapp vorn. Bastian Berger schockte den Peracher FC und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für Reischach (58./69.). In den 90 Minuten war der TSV Reischach im gegnerischen Strafraum erfolgreicher als der FCP und fuhr somit einen 2:1-Sieg ein.

Reischach findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang elf. Für die Holzland-Elf steht nun der erste Sieg in dieser Saison zu Buche, nachdem die Bilanz vorher zwei Niederlagen aufwies.

Der FC Perach nimmt mit drei Punkten den zehnten Tabellenplatz ein.

Für den TSV Reischach geht es in zwei Wochen weiter, wenn man am 28.08.2021 beim BSC Surheim gastiert. Für Perach geht es schon am Samstag weiter, wenn man Teisendorf empfängt.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare