SV Tüßling - TSV Waging am See (0:0)

Tüßling verdirbt TSV Waging die Laune

+
SV Tüßling - TSV Waging am See (0:0)

Der SV Tüßling spuckte dem TSV Waging in die Suppe und knöpfte dem favorisierten Team ein 0:0-Remis ab. Ausgangslage? Vorab klar zugunsten von Waging. Und nach den 90 Minuten? Freuen sich eher die anderen. Im ersten Durchgang tasteten sich die beiden Mannschaft lediglich ab, Tore gab es nicht zu verzeichnen. Auch nach Wiederanpfiff tat sich nichts Entscheidendes auf dem Feld, sodass es schlussendlich hieß: Tore Fehlanzeige!

Tüßling besetzt momentan mit sieben Punkten den neunten Tabellenplatz, das Torverhältnis ist mit 6:6 ausgeglichen. Zwei Siege, ein Remis und eine Niederlage tragen zur Momentaufnahme des Gastgebers bei.

Sicherlich ist das Ergebnis für den TSV Waging am See nicht zufriedenstellend. Aber zumindest verteidigte man den dritten Rang. Wer den Gast besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst sechs Gegentreffer kassierte der TSV Waging. Waging ist mit 13 Punkten aus sechs Partien gut in die Saison gestartet. Nur einmal gab sich der TSV Waging am See bisher geschlagen. Der TSV Waging blieb auch im vierten Spiel hintereinander ungeschlagen, baute jedoch die Serie von drei Siegen nicht aus. Der SVT erwartet am Mittwoch den SV Mehring. Am Samstag empfängt Waging den ASV Piding.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Kommentare