Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TuS Prien - SV Aschau/Inn

Schwerer Prüfstein für Aschau

Kreisliga 2
+
Vorbericht: TuS Prien - SV Aschau/Inn

Dem SV Aschau/Inn steht bei Prien eine schwere Aufgabe bevor. Letzte Woche gewann der TuS Prien gegen den TSV Reischach mit 1:0. Damit liegt der TuS mit sieben Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Aschau siegte im letzten Spiel gegen den TSV Bad Endorf mit 2:0 und belegt mit neun Punkten den vierten Tabellenplatz.

Wer Prien besiegen will, muss vor allem ein Rezept finden, die Hintermannschaft in Bedrängnis zu bringen. Erst zwei Gegentreffer kassierte das Team vom Chiemsee.

Mit sieben Punkten nimmt das Team in Grün-Weiß den sechsten Tabellenplatz ein. Damit ist man dem SVA ganz dicht auf den Fersen, denn der Gast hat mit neun Punkten nur zwei Zähler mehr auf dem Konto und steht auf dem vierten Platz. Das Heimteam ist in dieser Saison immer noch ungeschlagen. Die Bilanz lautet zwei Siege und ein Unentschieden.

Gegen den TuS Prien erwartet Aschau eine hohe Hürde.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare