Kreisliga 2: Ungefährdeter Sieg gegen Prien - Aydinalp mit siebtem Saisontreffer

TuS Traunreut weiter im Höhenflug

+
So richtig rund läuft es beim TuS Prien in dieser Saison noch nicht.

Traunreut - 30 Punkte nach 13 Spielen - das hätten beim TuS Traunreut alle Verantwortlichen vor der Saison so unterschrieben. Nach einer schwierigen Saison 17/18 läuft es derzeit richtig gut. Mit einem 2:0-Sieg winken die Traunreuter weiter vom Platz an der Sonne in der Kreisliga 2 - zwei Punkte vor Verfolger Teisendorf.

Die erste Torchance im Spiel gehörte den Hausherren: Nico Kovac hatte sein Glück versucht, aber nicht getroffen. Dann passierte erstmal nicht mehr allzu viel - bis Ersel Aydinalp in der 32. Minute zuschlug. Das 1:0 für seine Grün-Weißen ist schon sein siebter Saisontreffer - in 13 Spielen eine saubere Bilanz.

Nach der Halbzeit war sofort wieder der TuS am Drücker. Simon Maier konnte in der 55. Minute frei zum Abschluss kommen, doch Priens Keeper Maxi Hefter konnte abwehren. Kurze Zeit später war aber dann Nico Kovac erfolgreich - mit seinem 2:0 machte er den Deckel drauf. Von Prien kam dann nicht mehr viel, der TuS schaltet einen Gang zurück und brachte den 2:0-Sieg ungefährdet über die Zeit. 

cm

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare