Vorbericht: TSV Waging am See - TuS Prien

TSV Waging am See heimstark

+
Vorbericht: TSV Waging am See - TuS Prien

Der TuS Prien will nach vier Spielen ohne Sieg beim TSV Waging am See endlich wieder einen Erfolg landen. Der TSV Waging musste sich am letzten Spieltag gegen den SV 1966 Kay mit 1:3 geschlagen geben. Zuletzt spielte Prien unentschieden – 1:1 gegen den FC Hammerau. Waging verbuchte im Hinspiel einen Erfolg und brachte einen 3:1-Sieg zustande.

Gegenwärtig rangiert der Gastgeber auf Platz acht, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Fünfmal ging die Mannschaft der Seerosen bislang komplett leer aus. Hingegen wurde sechsmal aus den Begegnungen der Saison der maximale Ertrag mitgenommen. Hinzu kommen zwei Punkteteilungen. Die Truppe vom See gewann den Großteil der Punkte zu Hause, insgesamt 16 Zähler. Aus diesem Grund dürfte der TSV 1888 sehr selbstbewusst auftreten.

Der TuS steht aktuell auf Position zehn und hat in der Tabelle viel Luft nach oben. Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte der Gast lediglich einmal die Optimalausbeute. Fünf Siege, drei Remis und sieben Niederlagen hat das Team vom Chiemsee derzeit auf dem Konto. Das Team in Grün-Weiß holte auswärts bisher nur neun Zähler.

Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Formal ist der TuS Prien im Spiel gegen den TSV Waging am See nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Prien Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare