Vorbericht: TSV Waging am See - FC Töging II

Zeigt TSV Waging eine Reaktion?

+
Vorbericht: TSV Waging am See - FC Töging II

Am kommenden Samstag um 12:30 Uhr trifft der TSV Waging auf die Zweitvertretung von Töging. Beim TSV Peterskirchen gab es für Waging am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 0:6-Niederlage. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich der FCT II kürzlich gegen SG Schönau zufriedengeben. Man sieht sich immer zweimal im Leben, und so hat der FC Töging II gegen den TSV Waging am See die Möglichkeit, Wiedergutmachung für die 0:5-Hinspielniederlage zu betreiben.

Mehr als Platz sieben ist für den TSV Waging gerade nicht drin. Bisher verbuchte der Gastgeber siebenmal einen dreifachen Punktgewinn. Demgegenüber stehen zwei Unentschieden und fünf Niederlagen.

Töging II findet sich derzeit in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang zehn. Zu den vier Siegen und vier Unentschieden gesellen sich beim Gast sieben Pleiten. Die letzten Auftritte waren mager, sodass der FCT II nur eines der letzten fünf Spiele gewann.

Ins Straucheln könnte die Defensive des FC Töging II geraten. Die Offensive von Waging trifft im Schnitt mehr als zweimal pro Match. Mit Töging II hat der TSV Waging am See einen auswärtsstarken Gegner (2-2-3) zu Gast.

Der FCT II ist gewillt, dem Favoriten in die Suppe zu spucken. Die letzten Ergebnisse stärkten definitiv das Selbstbewusstsein.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Kommentare