Ergebnisse der Ligapokalspiele am Mittwoch

Peterskirchen siegt souverän - Enge Kisten in Altenmarkt und Mehring

Ein Fußballspieler am Ball - Symbolbild
+
Symbolbild

Peterskirchen/Altenmarkt/Inzell - Am Mittwochabend fanden drei Spiele im Ligapokal der Kreisligen statt. Der TSV Peterskirchen konnte dabei einen klaren Sieg einfahren, während die anderen beiden Partien bis zum Schluss spannend waren.

TSV Peterskirchen - FC Grünthal 4:0

Das Spiel dauerte ein wenig, um in Fahrt zu kommen, erst Mitte der ersten Halbzeit durften die Gastgeber das erste Mal jubeln. Alexander Rohde stand goldrichtig und musste einen Abpraller - vorausgegangen war ein Pfostenschuss - nur noch einschieben (24.). Zehn Minuten später hätte Rohde seinen Doppelpack schnüren können, diesmal scheiterte er jedoch am Pfosten (34.). Vor der Halbzeit hatten dann die Gäste sogar die Chance auf den Ausgleich, doch Anton Manhart verzog deutlich (40.).

Nach dem Seitenwechsel dauerte es nicht lange, dann konnte Rohde endlich seinen zweiten Treffer bejubeln. Nach einem Ballverlust der Grünthaler machten es die Hausherren schnell und Rohe vollstreckte am Ende eiskalt (52.). Für die endgültige Entscheidung sorgte in der Schlussphase Markus Schauberger, der nach einem Eckball zum 3:0 einköpfte (80.). Den Schlusspunkt setzte wenig später Markus Mayer (86.).

Im ersten Spiel holt der TSV Peterskirchen also den ersten Sieg im Ligapokal. Das nächste Spiel steht dann direkt am kommenden Samstag an, dann gastiert man um 13 Uhr beim TSV Waging/See. Der FC Grünthal empfängt am Sonntag, 15 Uhr, den TSV Altenmarkt/Alz.

TSV Altenmarkt/Alz - TuS Traunreut 3:2

Auch in Altenmarkt dauerte es einige Zeit, bis das erste Tor erzielt wurde. Nach einer halben Stunde war es dann aber soweit, Johannes Schreiber brachte die Hausherren in Führung (30.). Schreiber war es auch, der kurz nach dem Seitenwechsel seinen Doppelpack schnürte und zum 2:0 für seine Mannen traf (50.). Nur wenige Minuten später machten es die Gäste aber wieder spannend, Ersel Aydinalp verkürze auf 2:1 (57.).

In einer spannenden Schlussphase konnte Sebastian Leitmeier die vermeintliche Entscheidung erzielen (85.), doch nach der Gelb-Roten Karte für Altenmarkts Michael Lissek (89.), kamen die Gäste noch einmal. Der erneute Anschluss, diesmal durch Dominik da Silva Göbl, war jedoch zu spät (90.+4) und so durfte der TSV seinen ersten Sieg im ersten Ligapokalspiel bejubeln.

Die Chance auf den nächsten Sieg gibt‘s direkt am kommenden Sonntag, dann muss der TSV Altenmarkt/Alz um 15 Uhr beim FC Grünthal antreten. Der TuS Traunreut empfängt am Samstag, 13.30 Uhr, den SV Kay.

SV Mehring - SV Tüßling 0:0

Der SV Mehring und der SV Tüßling teilen sich die Punkte im ersten Ligapokalspiel. In 90 Minuten schaffte es keine der Mannschaften, ein Tor zu erzielen und so endete dieses Spiel 0:0-Unentschieden.

Die nächste Chance auf den ersten Sieg und das erste Tor bekommt der SV Mehring am Samstag, 24. Oktober, dann empfängt man um 15 Uhr den TSV Reischach. Der SV Tüßling gastiert am Freitag, 23. Oktober, um 10 Uhr bei der Reserve des FC Töging.

dg

Kommentare