Neumarkt verteidigt den Spitzenplatz!

Der TSV Neumarkt-St. Veit lässt sich auch vom TSV Peterskirchen nicht vom Platz an der Kreisliga-2-Sonne vertreiben. Beim Gastspiel gingen die Neumarkter mit 3:0 als Sieger vom Platz.

Dabei hatte sich der Aufsteiger alle drei Treffer für die Schlussviertelstunde aufgehoben: Alexander Zehentmeier (75.), Markus Windhager (78.) und Matthias Reiter (85.) waren die Torschützen. Peterskirchens Christoph Ortner musste in der 82. Minute mit glatt Rot vom Platz.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.