Nullnummer reicht Teisendorf zur Verteidigung der Spitze

Eine torlose Punkteteilung zu Hause gegen den TSV Siegsdorf reicht dem TSV Teisendorf aus, um weiterhin an der Tabellenspitze der Kreisliga 2 zu thronen. Dadurch, dass die Konkurrenz aus Neumarkt ihr Spiel gewann, haben die Teisendorfer nur noch einen Punkt Vorsprung auf den zweiten Platz.

Nächste Woche steht Teisendorf dann die nächste schwierige Aufgabe bevor, wenn man die Reise zum aktuell Tabellendritten aus Saaldorf antritt. Siegsdorf dürfte mit diesem Punkt beim Spitzenreiter gut leben können und sichert sich dadurch den vierten Platz.

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 2

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare